#44 – Wo fühlst du Glück?

mit Margot Dimi

#44 – Wo fühlst du Glück?

12. Mai 2022 clubhouse 1
Wenn Glück einen Klang hätte, wie würde der sein?
Wenn Glück einen Klang hätte … Bild von Pexels auf Pixabay

Nach einer Aufwärmrunde nach bewährtem Muster zum Wort Jalousie nähern wir uns dem Gefühl Glück. Nach Art einer geführten Meditation leite ich die Teilnehmer an, sich auf die Suche nach dem Glücksgefühl zu begeben. Wo im Körper nimmst du das Gefühl wahr? Ist es ein ruhiges Gefühl oder eher ein pulsierendes? Hat dein Glücksgefühl eine Farbe? Einen Klang?

Eine Teilnehmerin ist mutig und liest vor, was sie geschrieben hat. Daraus entspinnt sich ein Gespräch. Diese Schreibübung hilft dabei, Gefühle differenzierter wahrzunehmen. Unser Körper ist ein sehr feines Messinstrument für unsere Gefühle und wenn wir lernen, es genauer abzulesen, kann uns das im Alltag helfen. Zur Unterscheidung wiederholen wir die Übung mit dem Gefühl Dankbarkeit.

Eine Antwort

  1. Margot sagt:

    Mein Akrostichon in der Aufwärmrunde lautete:

    Jederzeit
    Allen
    Leuten
    Ohne
    Umstände die
    Sicht
    Ins Zimmer
    Entziehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.