Das bunte schwarze Schaf – Mein Herzensbuch

mit Margot Dimi

Das bunte schwarze Schaf – Mein Herzensbuch

3. Februar 2022 Schamanische Märchen 0
Das bunte schwarze Schaf
Ich war das schwarze Schaf der Familie, bis ich erkannte, dass ich das bunte Schaf bin.

In meinem Kopf waren Romane, als ich daran dachte, (m)eine Bücher zu schreiben. So oft wurde ich darauf angesprochen, meine Geschichte aufzuschreiben. 

Da waren diese Stopschilder im Kopf. In meiner Biografie gibt es psychischen Missbrauch. Wie sollte ich es schreiben, ohne noch lebende beteiligte Personen raus zu halten? Fragmente entstanden um abzuliegen.

Der Kopf schreibt, das Herz blockiert

Ich merkte, dass ich beim Schreiben dieser Fragmente immer noch in Unordnung geriet. Erfahrung ist Erlebtes ohne Emotionen. Da waren noch ganz viele Emotionen. Ich hörte auf zu schreiben.

Im Winter 19/20 fand das Buch „Der Weg des Künstlers“ von Julia Cameron zu mir und ich schrieb jeden Morgen 3 DIN A4 Seiten voll. In der dritten Woche übernahm eine unsichtbare Kraft die Feder und es floß ein Märchen aus ihr. Dann noch eines und dann noch ein drittes.

Was ist ein Märchen?

Märchen? Als Kind mochte ich Märchen nicht. Sie waren mir zu brutal. Ich hatte Angst. Bis heute kann ich nicht verstehen, wie man es gut und normal finden kann, Kindern solche blutrünstigen Geschichten zum Einschlafen vorzulesen. Haben diese Menschen nicht verstanden, was die Phantasie eines Kindes daraus macht?

Meine Märchen sind anders. In ihnen spielen Tiere die Hauptrolle. Diese Tiere brechen aus ihrem „normalen“ Umfeld aus, begeben sich auf ihre persönliche Entwicklungsreise und wachsen so über sich selbst hinaus.

Das bunte schwarze Schaf liegt mir ganz nah am Herzen

In jedem Märchen steckt ein Teil meiner persönlichen Geschichte. Die persönlichen Anteile sind transformiert. Sie entstanden aus meiner Erfahrung. Es sind Emotionen beschrieben, die motivieren, die zum Wachstum anregen. Meine Märchen verzichten auf Angst und klein machende Emotionen. Ich schreibe sie für Kinder und alle Erwachsenen, die in Kontakt mit ihrem inneren Kind sind. Ich nenne sie „Schamanische Märchen der neuen Zeit“.

Und bevor dieser Beitrag zu einem Märchen wird nur mehr so viel: Band 3 vom bunten schwarzen Schaf liegt mir ganz besonders am Herzen, da ist ganz besonders viel von mir darin verpackt. Seit gestern, dem 2. 2. 2022 ist es im tredition-Shop erhältlich, ab März auch im gesamten Buchhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.